Schweißdrüsenbehandlung

  • schweissdruessen

Wenn Schwitzen zur Qual wird kann der Ästhetisch Plastische Chirurg helfen.

Eine Schweißdrüsenentfernung ist dann angeraten, wenn Menschen unter übermäßigem Schwitzen, einer sogenannten Hyperhidrosis, leiden. Diese tritt vor allem im Bereich der Achseln auf und kann die Lebensqualität der Betroffenen erheblich einschränken. Die Schweißproduktion führt nicht nur zu einem unangenehmen Gefühl auf der Haut, sondern kann auf Dauer auch Hautreizungen zur Folge haben. Als noch gravierender empfinden Patienten aber meist die sozialen Folgen. Die ständige Sorge, andere könnten die extreme Schweißproduktion bemerken, erzeugt bei den von Hyperhidrosis betroffenen Menschen einen großen Leidensdruck. Die Ästhetisch Plastische Chirurgie hat Methoden der Behandlung des übermäßigen Schwitzens zur Hand, um Betroffenen zu mehr Lebensqualität zu verhelfen..

 

Was passiert bei einer Schweißdrüsenentfernung?

Für die von der Außentemperatur unabhängige übermäßige Achselnässe (Hyperhidrosis axillaris) sind vergrößerte Schweißdrüsen verantwortlich, die direkt unter der sogenannten Lederhaut liegen. Eine Schweißdrüsenentfernung ist auf verschiedene Arten möglich, etwa durch die Kombination von Abschabung und Absaugung (Suktionskürettage) über ein bis zwei kleine Einstiche in örtlicher Betäubung. Zwar existieren alternative Verfahren zur Schweißdrüsenentfernung, wie zum Beispiel regelmäßig zu wiederholende und damit teure Injektionstherapien mit Botulinumtoxin, die Exzision über große Schnitte in der Achselhöhle oder aber die thorakoskopische Grenzstrangdurchtrennung in Vollnarkose. In der Parkklinik in Karlsruhe geben wir aber in der Regel dem oben genannten Kombinationsverfahren bei der Schweißdrüsenbehandlung den Vorzug, da es minimalinvasiv ist und zu guten und vor allem dauerhaften Ergebnissen führt.

 

Was kostet eine Schweißdrüsenentfernung?

Die Kosten für eine Schweißdrüsenentfernung in Karlsruhe finden Sie unter Kosten.

Infobox Schweißdrüsenbehandlung

Art der Behandlung
Operation, ambulant
Dauer der Behandlung
ca. 2 Stunden
Narkoseart
Lokalanästhesie
Empfohlene körperliche Schonung
3 Tage
Nachsorge
Druckverband
Gesellschaftsfähig nach
1 Tag

Weitere Behandlungen

Fettabsaugung

Fettabsaugung

Gynäkomastie

Gynäkomastie

Sie haben Fragen oder wünschen eine ausführliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns