Filler & Falten

  • filler-falten

Behandlungen gegen die typischen Zeichen der Zeit – auch ohne Skalpell.

Falten gehören zu den natürlichen Alterserscheinungen der menschlichen Haut. Schwerkraft, Feuchtigkeitsverlust, Mimik und das Nachlassen der Elastizität des Bindegewebes sind die typischen Ursachen für das Entstehen von Lach-, Zornes- oder Denkfalten oder gar das Absinken bestimmter Bereiche des Gesichts. Für viele Menschen führt die sichtbare Alterung des Gesichts, die sich vor allem in den Falten zeigt, zu erheblichem Leidensdruck – besonders dann, wenn sie körperlich und geistig noch sehr vital sind und die Falten nicht zu ihrem Selbstempfinden passen. In solchen Fällen kann der Ästhetisch-Plastische Chirurg helfen. Doch nicht immer ist ein großer operativer Eingriff notwendig.

In der Parkklinik – Ästhetisch Plastische Chirurgie in Karlsruhe bieten wir unseren Patienten verschiedene Möglichkeiten der Faltenbehandlung, auch ohne Skalpell. Grundsätzlich ist zwischen drei Herangehensweisen zu unterscheiden: der Glättung der Falten von außen, der Unterspritzung mit Füllmaterialien von innen sowie der Behandlung mit Botulinumtoxin (besser bekannt unter dem Markennamen Botox®), wodurch die für die Faltenbildung verantwortlichen Mimikmuskeln gezielt außer Kraft gesetzt werden können.

Je nach Art und Ausprägung der vorliegenden Falten und je nach den Wünschen unserer Patienten empfehlen wir diesen im persönlichen Gespräch die individuell beste Methode.

Unsere Leistungen im Bereich der nichtchirurgischen Faltenbehandlung umfassen:

  • Behandlungen mit Botulinumtoxin , z. B. Bocouture® (Merz) oder Botox® (Allergan)
  • Unterspritzungen mit Fillern wie Hyaluronsäure oder Calciumhydroxylapatit-Biosphären, z. B. Aliaxin® (IBSA) oder Radiesse® (Merz)
  • Unterspritzungen mit körpereigenem Fett
  • Fadenlifting (Silhoutte Soft®)
  • Medical Needling