Adipositaschirurgie

  • adipositaschirurgie

Plastische Adipositaschirurgie zur Harmonisierung des Körpers

Plastische Adipositaschirurgie soll vor allem eines: Menschen, die von Adipositas und vor allem von deren Folgen betroffen sind, zu mehr und neuer Lebensqualität verhelfen. Wer Adipositas, also eine krankhafte Fettleibigkeit, mithilfe von Ernährungsumstellungen, Therapien und Sport oder auch durch eine bariatrische Operation am Magen-Darm-Trakt in den Griff bekommen hat, kennt das unangenehme Phänomen: Das Fett ist zwar weg, aber die Haut hängt; der „Inhalt“ steckt plötzlich in einer zu großen „Verpackung“. Dabei handelt es sich meist nicht nur um ein rein ästhetisches Problem, denn hängende Hautlappen oder Fettschürzen können durch Reibung zu Entzündungen führen.

Für Betroffene ist es sehr frustrierend zu erleben, dass sie nach der Überwindung der Fettleibigkeit nicht mit einem schönen Körper belohnt werden, sondern eher mit einem noch schlechteren Aussehen zu kämpfen haben. Extremes Übergewicht hinterlässt seine Spuren: Hängendes Gewebe, vor allem am Bauch, den Armen und Beinen, dem Gesäß oder der Brust, zählt zu den typischen Folgeerscheinungen einer überwundenen Adipositas.

Bei genau diesem Problem setzt die Plastische Adipositaschirurgie an. Mit den Methoden der Plastischen Chirurgie hilft sie Betroffenen dabei, sich in ihrem Körper wieder dauerhaft wohlzufühlen. Dazu setzt der Chirurg vor allem Straffungstechniken ein und bringt die entsprechenden Körperareale damit wieder in Form und in die korrekte Spannung. Viele Patientinnen und Patienten berichten, dass erst die Wiederherstellung der Körperform durch die Plastische Adipositaschirurgie es ihnen ermöglichte, mit dem Thema Adipositas wirklich abzuschließen.

Zu unseren Leistungen im Bereich Plastische Adipositaschirurgie zählen:

  • Bauchdeckenstraffung
  • Bodylift
  • Bruststraffung
  • Fettabsaugung
  • Gesäßstraffung
  • Oberarmstraffung
  • Oberschenkelstraffung