Nasenkorrektur in Baden-Württemberg

Nasenkorrektur in Baden-Württemberg

  • Nasenkorrektur-Baden-Wuerttemberg_Parkklinik_Okt01-2017

Sie gehört zu den Klassikern der Plastischen Chirurgie: die Nasen-OP (Rhinoplastik). Die Anfänge der Rhinoplastik sollen bereits im 4. Jahrhundert vor Christus zu finden sein. Als zentrales Merkmal bestimmt die Nase grundlegend die Gesamterscheinung des Gesichts mit. Wirkt sie disproportional zu den übrigen Gesichtspartien, führt dies für Betroffene häufig zu einem negativen Körpergefühl. Denn die Nase lässt sich nicht so einfach verstecken oder kaschieren. In diesem Fall kann die Nasenkorrektur in Baden-Württemberg zu einem gesteigerten Wohlbefinden mit dem eigenen Aussehen verhelfen. Eine der Herausforderungen für den Operateur ist es, genau die Nasenform zu finden, die sich harmonisch in das Gesamtbild integriert. Eine ästhetische Standardform gibt es bei der Nasenkorrektur in Deutschland nicht, da das individuelle Ideal von den persönlichen Merkmalen abhängig ist.

Gründe für eine Nasenkorrektur in Deutschland

Vielfach entscheiden sich Männer und Frauen aus ästhetischen Gründen für eine Nasenkorrektur in Deutschland. Hierbei kann die Nase in ihrer Grösse und Form verändert sowie eine geneigte Ausrichtung korrigiert werden.

Bezüglich der verschiedenen Charakteristika können folgende Auffälligkeiten unterschieden werden:

  • die Höckernase: Der Nasenrücken verläuft nicht ebenmässig, sondern weist eine Erhebung auf.
  • die Sattelnase: Der Nasenrücken zeigt eine Einsenkung, die sich zumeist im mittleren Drittel befindet.
  • die Schiefnase: Der Nasenrücken beziehungsweise die Nasenscheidewand verläuft nicht gerade, sodass die Nase zu einer Seite geneigt ist.
  • die Breitnase: Die Grösse der Nase erscheint proportional zu gross für das Gesicht.
  • die Knollennase: Die Nasenhaut zeigt knollenartige Wucherungen und Entzündungen.
  • die Ballonnase: Die Nasenflügel sind stark ausgeprägt, wodurch die Nasenlöcher verhältnismässig gross erscheinen.

Die Nasenkorrektur: nicht nur eine Frage der Ästhetik

Neben den zuvor thematisierten ästhetischen Faktoren für eine Nasenkorrektur in Deutschland können auch gesundheitliche Probleme für die Operation sprechen. Die Nase erfüllt wichtige Aufgaben wie Riechen und Atmen. Zudem ist sie an der Stimmbildung beteiligt und hat Einfluss auf den menschlichen Geschmackssinn. Ist die Funktionalität eingeschränkt, wirkt sich dies negativ auf die Lebensqualität der Betroffenen aus. Mithilfe der Nasenkorrektur in Baden-Württemberg kann zum Beispiel eine schiefe Nasenscheidewand korrigiert werden, sodass der Patient frei durch die Nase atmen kann. Unabhängig davon, ob die Nasenkorrektur in Deutschland aus rein ästhetischen Gründen erfolgt oder eine medizinische Indikation vorliegt, muss der Operateur präzise darauf achten, die Funktionalität keinesfalls zu beeinträchtigen. Dies erfordert umfassende Kenntnisse der Plastischen Chirurgie und langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet.

Die verschiedenen Methoden der Nasenkorrektur in Deutschland

Prinzipiell lassen sich bei der Nasenkorrektur in Deutschland zwei Operationsmethoden unterscheiden. Welche Technik vorgenommen wird, wählt der Operateur abhängig vom vorliegenden Befund und dem zu erzielenden Ergebnis. Bei beiden Vorgehensweisen wird darauf geachtet, dass später möglichst keine Narben oder andere Spuren einer OP sichtbar bleiben.

Folgende Operationsvorgehen sind hinsichtlich der Nasenkorrektur in Deutschland möglich:

  1. Bei der offenen Rhinoplastik wird der operative Zugang mit einem Schnitt im Nasensteg gesetzt. Diese Technik wird vor allem bei mehrfach voroperierten Nasen oder der Nasenspitzenplastik angewendet.
  2. Bei der geschlossenen Rhinoplastik werden lediglich kleine Einschnitte in der Nasenschleimhaut benötigt. Das Vorgehen ist in der Regel narbenlos.

Dauer, Narkose und Aufenthalt bei der Nasenkorrektur in Baden-Württemberg

Abhängig von der körperlichen Verfassung des Patienten und dem vorliegenden Befund wird das weitere Vorgehen angepasst. Kleinere Eingriffe können unter Umständen ambulant und unter örtlicher Betäubung oder in einer Dämmerschlafnarkose durchgeführt werden. Häufig findet die Nasenkorrektur in Deutschland jedoch in Vollnarkose statt. Ein stationärer Aufenthalt von ein bis zwei Nächten ist nach einer Operation in Vollnarkose für gewöhnlich empfehlenswert. Auch die Dauer der Nasenkorrektur in Deutschland variiert je nach Operationsgrund und angewendeter Methode. Sie liegt zwischen ein und zwei Stunden.

Günstige Anreise für Schweizer Patienten

Aufgrund umfassender fachärztlicher Kenntnisse und langjähriger chirurgischer Erfahrung entscheiden sich auch viele Patienten aus den angrenzenden Nachbarländern wie Frankreich und der Schweiz für eine Nasenkorrektur in Baden-Württemberg in der Parkklinik. Die komfortable ICE-Anbindung zwischen Basel und Karlsruhe benötigt weniger als zwei Stunden Fahrzeit. Übrigens schloss der Leiter der Parkklinik, Dr. Friedemann Ruß, die Ausbildung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in der Schweiz ab und ist unter anderem Mitglied in der Schweizerischen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (SGPRAC).

Wann bin ich nach der Nasenkorrektur in Baden-Württemberg wieder fit?

Wie viel Zeit der Körper zur Erholung braucht, kann von einem Patienten zum anderen unterschiedlich sein. Generell ist nach der Nasenkorrektur mit Schwellungen im Gesicht zu rechnen. Ein Gips oder Pflasterstreifen fixieren und stabilisieren die neue Nasenform. In den ersten Tagen ist es ratsam, auf weiche Nahrung umzusteigen und den Kopf im Liegen erhöht zu lagern. In der Regel sollten Patienten nach der Nasenkorrektur in Deutschland mit einer Auszeit von zwei bis drei Wochen rechnen. Sport und Sauna sollten für bis zu acht Wochen pausiert werden.

Was kostet eine Nasenkorrektur in Baden-Württemberg?

Bei der Nasenkorrektur in Baden-Württemberg wird keine standardisierte Perfektion angestrebt, sondern ein individuelles, harmonisches und gesundes Ergebnis. Demnach lassen sich bei der Nasenkorrektur in Deutschland die Kosten nicht vereinheitlichen. Sie sind unter anderem abhängig von der Ausgangssituation, dem gewünschten Resultat, der exakten Operationsmethode, der Eingriffsdauer sowie der Grösse des Operationsteams. Einen ersten Eindruck von den anfallenden Kosten für die Nasenkorrektur in Baden-Württemberg bieten die Orientierungspreise der Parkklinik.

Kontaktieren Sie uns